Start Chronik der Garnison Chronik als CD
17 | 11 | 2019

 

chronik

Die Kameradschaft der Hahnenkammkaserne
e. V. hat eine CD erstellen lassen mit der:
Chronik Panzerbataillon 304 und Standort Heidenheim a. H.
Dieser Datenträger kann gegen 10 € erworben werden. Bei Zustellung mit der Post kommen noch Versandkosten in Höhe von 2.- € hinzu.

2.0_Einrichtungen_Pz

  Wer diese CD kaufen möchte, bekommt sie hier:
  • bei unserem Schatzmeister Karl Amslinger, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Telefon: 09833/436 ( Sammenheim )
  • bei unserem Vereinslokal "Hahnenkamm - Cafe"  in Heidenheim am Hahnenkamm, Krankenhausstrasse 3
  • beim 1. Vorsitzenden Klaus Winter, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Telefon: 09831/9277 (Gunzenhausen ), 0176 52726295
  • beim Schriftführer Manfred Kirchdörfer, Heidenheim, Höfelbeetstrasse 12

Herausgeber:  Kameradschaft der Hahnenkammkasern,91719 Heidenheim am Hahnenkam
Verantwortlich:  Klaus Winter,  Ferdinand-Sauerbruch-Str.1,  91710 Gunzenhausen

Hinweis:  Zum Öffnen der CD empfehlen wir das Programm „MozillaFirefox“ zu installieren. Das Programm kann kostenlos heruntergeladen werden unter  www.mozilla-europe.org/de/firefox/

Nachdem Nachfragen nach dieser Chronik an die Kameradschaft der Hahnenkammkaserne herangetragen wurden, plante sie dieses Buch wieder aufzulegen. Die Kameradschaft besitzt auch die Rechte dafür. Da der ursprüngliche für den Druck erstellte Datenträger nicht mehr verfügbar war, wurde von einem Vorstandsmitglied ein Exemplar des knapp 500 Seiten umfassende Werks zerlegt und Seite für Seite zeitaufwendig eingescannt als Grundlage für einen Nachdruck. Von verschiedenen Verlagen wurden danach Kostenvorschläge eingeholt. Die Druckkosten, die sich je nach Ausstattung zwischen 40 und 60 Euro pro Exemplar bewegten bei einer Mindestabnahme von 100 Stück waren aber mit mindestens 4000 € so hoch, dass sie unser Verein nicht aufbringen konnte. Aus dem Vorstand kam dann die Idee, die Chronik auf eine CD zu brennen. Nach diffiziler Vorarbeit gelang es diesen Datenträger so zu gestalten, dass man darin, wie in einem Buch blättern kann. Diese CD ist sicher eine preiswerte Alternative für alle Interessierte, denn sie bietet die gesamte Chronik mit allen Texten und allen Bildern ( siehe auch u.a. Inhaltsverzeichnis ).

Als absehbar war, dass aufgrund politischer Entscheidung der Standort Heidenheim a. H. aufgelöst werden sollte, wurde die Idee geboren mit einer Chronik die Geschichte des Panzerbataillon 304, des Standortes sowie aller dort stationierten Verbände und Einheiten vor dem Vergessen zu bewahren. Seit 1972, etwas mehr als 30 Jahre lang, war Heidenheim Garnisonsstadt. In dieser Zeit haben hier stationierte Soldaten ein Gemeinwesen vorgefunden, dass sehr bald nach dem die ersten Truppenteile hier einzogen, freundlich und mit großer Aufgeschlossenheit die Soldaten aufnahm und unterstützte. Soldaten aller Dienstgrade haben sich hier und in der reizvollen Umgebung wohlgefühlt. Heidenheim war einmal der größte Panzerstandort Süddeutschlands mit mehr Panzern, als heute das gesamte Heer besitzt.

Die Kameradschaft der Hahnenkammkaserne hofft mit ihrer CD dazu beizutragen, dass die Tradition der Garnison mit all ihren Verbänden, Einheiten und Dienststellen fortgeführt werden kann.

ChronikInhalt

Wer diese CD kaufen möchte, bekommt sie hier: